Richtlinien

Bisher verfügt das Tierschutzlabel über detaillierte Kriterien für die tiergerechte Haltung und Behandlung von Masthühnern, Mastschweinen, Legehennen und Milchkühen sowie zur Verarbeitung dieser Tiere. Mittel- bis langfristiges Ziel des Tierschutzlabels ist es jedoch, dass Tierschutzlabel auf sämtliche Tiere in der Landwirtschaft sowie auf weitere entsprechende Dienstleistungen zu erweitern, insbesondere, jedoch nicht abschließend, auf Mastkälber und Mastbullen. Sobald das Tierschutzlabel weitere Tiere bzw. entsprechende Waren und Dienstleistungen aufgenommen hat, können Sie an dieser Stelle die Kriterien dafür abrufen.

Die detaillierten Kriterien für die tiergerechte Haltung und Behandlung von Masthühnern, Mastschweinen, Legehennen und Milchkühen sowie zur Verarbeitung im Rahmen des Tierschutzlabels können Sie hier als PDF herunterladen:

Um allen Beteiligten und Interessierten einen möglichst zuverlässigen Ausblick über die zu erwartenden Anforderungen an die Ferkelerzeugung in der Premiumstufe zu ermöglichen, wurden vom Beirat des Tierschutzlabels einzelne Rahmenbedingungen beschlossen. Diese sind ausdrücklich nicht als final ausformulierte Kriterien, aber als verbindliche inhaltliche Rahmenbedingungen zu verstehen. Sie sollen in wichtigen Punkten Planungssicherheit schaffen.

Broschüre

Unsere Broschüre "Zeichen für ein besseres Leben" informiert Sie anschaulich zum Tierschutzlabel des Deutschen Tierschutzbundes.

Download

Entwicklung

Von der Idee zum Tierschutzlabel - lesen Sie, wie das Tierschutzlabel entstanden ist.
mehr

Wo bekomme ich die Produkte?

DU UND DAS TIER - Artikel

Lesen Sie hier Artikel zum Tierschutzlabel aus der Zeitschrift des Deutschen Tierschutzbundes "DU UND DAS TIER".
mehr